.

Lubuskie Centrum Winiarstwa

       Die Anhöhe zwischen Łaz und Zabór, die in einer Höhe von 67 bis 108 m ü.d.M. gelegen ist, ist der Standort des größten kommunalen Weinberges in Polen, der ca. 12 km von Zielona Góra entfernt ist. Am Fuße des Weinberges wurde das Lebuser Zentrum für Weinbau errichtet, das die interessierten Touristen bedienen und für die Weintradition der Wojewodschaft werben soll.

       In Bezug auf die Klimaverhältnisse handelt es sich dabei um einen der besten Standorte für den Weinbau in der Region. Auf einer Fläche von 35 ha wurden Parzellen für 13 Winzer ausgewiesen. Die ersten Pflanzungen erfolgten 2013 und im Frühling des nächsten Jahres wurden schon 40.000 Rebstöcke in die Erde gesetzt. Der mit Weinreben bepflanzte Berg sieht schon jetzt beeindruckend aus, wobei noch nicht alle Winzer ihre Parzellen bewirtschaften. Der Weinberg ist umzäunt. Die Besichtigung erfolgt jeweils mit einem der Winzer, der hier seine Parzelle bewirtschaftet. Das Lebuser Zentrum für Weinbau ist zentraler Punkt der Lebuser Wein- und Honigstraße und als solcher prädestiniert, die einzelnen Weingüter, Imkereien und Denkmale des Kultur- und Naturerbes der Region sowie die hier seit Jahren hergestellten regionalen Produkte zu präsentieren. 

Lubuskie Centrum Winiarstwa 66-003 Zabór , LU
Lubuskie PL
Tel.-Nummer: 
Lubuskie Centrum Winiarstwa

Weinberg

Gründungsjahr: 
2 013
Fläche: 
35,0 ha
Wie viele Besucher können auf einmal kommen: 
90

Zugang

Behindertengerechte Gestaltung
Parkplatz für Autos
40 miejsc
Parkplatz für Busse
Fernbusanschluss
Fremdsprachenkenntnisse
Zwiedzanie
Teamevents

Übernachtung

*

Regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen

„Święto młodego wina”
Ort: 
Lubuskie Centrum Winiarstwa
Termin: 
Listopad
„Święto wina”
Ort: 
Lubuskie Centrum Winiarstwa
Termin: 
Maj-Czerwiec
„Winobranie”
Ort: 
Lubuskie Centrum Winiarstwa
Termin: 
Wrzesień
Filmy: